Impressum / Kontakt

Weiterbildungskolleg des Kreises Olpe

Kurfürst-Heinrich-Straße 34
D-57462 Olpe

Telefon: 0 27 61 – 923 604
E-mail: ar_olpe@web.de
http://www.weiterbildungskolleg-olpe.de

Hinweise zum Urheberrecht und zur Haftung:

Alle angebotenen Inhalte dienen ausschließlich der Information.
Die in dieser Site öffentlich zugänglich gemachten Dokumente einschließlich anderer dazugehöriger Daten wie z.B. Bilder, Grafiken, Programmiercodes sind urheberrechtlich geschützt. Verantwortlich für die Inhalte sind die jeweiligen Autoren. Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 UrhG). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Missbrauch haftbar gemacht werden.

Alle Inhalte dieser Internetpräsentation werden wiedergegeben ohne Gewähr für ihre Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, eine Haftung übernommen. Für die Inhalte der über Hyperlinks verbundenen Angebote auf andere Sites sind die jeweiligen Betreiber verantwortlich.
Die Wiedergabe von Namen und Marken sowie in den öffentlich zugänglich gemachten Dokumenten berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen und Marken im Sinne des Wettbewerbs- und Markenrechts als frei zu betrachten sind und von jedermann benutzt werden dürfen.
Alle angebotenen Inhalte und Dienste sowie sämtliches mit dieser Site zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegt ausschließlich deutschem Recht.

Die Sicherheit personenbezogener Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.
Personenbezogene Daten
Nur mit Ihrer Einwilligung sammeln wir über unsere Websites personenbezogene Daten. Die Daten werden nur zu den Zwecken verwendet, zu denen sie mit Ihrer Einwilligung erhoben wurden. An den entsprechenden Stellen werden Sie dabei explizit darauf hingewiesen. Allein Sie entscheiden darüber, ob Sie uns, etwa im Rahmen einer Registrierung diese Daten bekannt geben wollen, oder nicht.

Ihre personenbezogenen Daten nutzen wir, um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu gewünschten speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Die Daten werden gelöscht, sobald sie zur Aufgabenerfüllung nicht mehr benötigt werden.

Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen, das Sie uns entgegenbringen, und wenden äußerste Sorgfalt an, um Ihre persönlichen Angaben zu schützen.
Automatisch gesammelte Informationen, die keine personenbezogenen Daten sind
Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der Sie kamen; Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten). Wir verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Inhalt zu verbessern.

Keine Speicherung der IP-Adresse des Besuchers

Im Rahmen der Erstellung von Zugriffsstatistiken werden IP-Adressen der Benutzer-PCs temporär in einer Protokoll-datei gespeichert. Unmittelbar nach erfolgreicher Auswertung wird die Protokolldatei gelöscht. Diese Auswertungen für statistische Zwecke enthalten nur Nutzungsprofile in anonymisierter Form und keine IP-Adressen mehr.

Verwendung von Cookies & Java Script oder ActiveX

Aus technischen Gründen sind unsere Webseiten zurzeit nur nutzbar, wenn im Browser Java Script zugelassen ist. Für bestimmte Anwendungen können zusätzlich Cookies abspeicherbar sein. Sollte dies erforderlich sein, werden Sie besonders darauf hingewiesen.

Cookies sind Informationen, die durch die aufgerufene HTML-Datei generiert und dem Browser zum temporären Ablegen auf Ihrer lokalen Festplatte übergeben werden. In Cookies werden keine personenbezogenen Daten abgelegt. Cookies dienen allein zum Speichern von Internet-Sitzungs-Parametern (vergleichbar mit der direkt lesbaren Parameterübergabe in der Eingabezeile). Die Cookies werden am Ende einer Sitzung automatisch auf dem Benutzerrechner gelöscht.

Sicherheit

Wir treffen Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt.
Links zu anderen Internet-Auftritten
Die Seiten des Weiterbildungskollegs des Kreises Olpe enthalten Links (Verzweigungen) zu anderen Internet-Auftritten. Solche Links sind daran erkennbar, dass beim Überstreichen des Links mit dem Mauszeiger dieser sein Aussehen verändert (üblicherweise von der Pfeil-Darstellung in eine Hand-Darstellung). Bei Ausführen des Links wird ein neues, verkleinertes Browserfenster geöffnet.

Das Weiterbildungskolleg Olpe ist als Inhaltsanbieter nach § 5 Abs.1 Mediendienste-Staatsvertrag bzw. § 5 Teledienstegesetz für die „eigenen Inhalte“, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält das Weiterbildungskolleg des Kreises Olpe insofern „fremde Inhalte“ zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte ist es nur dann verantwortlich, wenn es von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§ 5 Abs.2 Mediendienste-Staatsvetrag).

Bei „Links“ handelt es sich allerdings stets um „lebende“ (dynamische) Verweisungen. Das Weiterbildungskolleg des Kreises Olpe hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Es ist aber nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die es in seinem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn es feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem es einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird das Weiterbildungskolleg des Kreises Olpe den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihm dies technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflusst, dass auch nach Unterbindung des Zugriffs von der Homepage des Weiterbildungskollegs des Kreises Olpe von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann.

Das Weiterbildungskolleg des Kreises Olpe nimmt aus technischen und organisatorischen Gründen zurzeit noch keine verschlüsselten und signierten E-Mails an. Hieraus folgt, dass Sie Dokumente, die der Schriftform bedürfen, nicht in elektronischer Form rechtswirksam übersenden können. Auch vertrauliche Informationen sollten Sie uns nicht auf elektronischem Wege übermitteln. Wir bitten Sie deshalb, in diesen Fällen bis auf weiteres auf die papiergebundene Kommunikation auszuweichen.
Soweit also eine förmliche Zustellung Ihres Schreibens erforderlich ist beachten Sie bitte, dass die elektronische Übermittlung nicht rechtswirksam ist.
Für formlose Schreiben hat das Weiterbildungskolleg des Kreises Olpe den Zugang für die elektronische Kommunikation eröffnet. Für die formfreie, elektronische Kommunikation ist vorübergehend die E-Mail-Adresse ar_olpe@web.de eingerichtet.
Wegen der generellen Unsicherheiten im E-Mail-Verkehr und der Verwendung von SPAM-Filtern bitten wir Sie dabei zu berücksichtigen, dass die Zustellung einer von Ihnen übersandten E-Mail an den Adressaten nicht gewährleistet werden kann.

Kommentare und Fragen zu diesen Richtlinien sind uns jederzeit willkommen.
Stand: 07.08.2008